Canon Druckerpatronen Füllstandsanzeige deaktivieren

  • drucker-canon-Patronen-reset+pfeil

Wie kann man bei Canon Tintentanks die Füllstandsanzeige deaktivieren, um weiter drucken zu können?

Oftmals werden die Druckerpatronen als leer angezeigt obwohl noch genügend Tinte drin ist!

Wenn man diese Tinte aufbrauchen möchte, muss man die Druckerpatronen resetten oder die Füllstandsanzeige deaktivieren.

Falls man diese Canon Tintentanks komplett leer druckt, kann der Druckkopf kaputt gehen.

Deshalb sollte man den Füllstand dann gelegentlich manuell kontrollieren.

Auch wenn man die original Druckerpatronen wiederbefüllen möchte, muss fürs anschließende weiterdrucken entweder eine Deaktivierung oder ein reset erfolgen.

Für das Zurücksetzen des Chips braucht man einen Chipresetter.

Bei Druckern mit ganz neuen Tintentanks dauert es meistens eine Weile, bis ein Chipresetter auf den Markt kommt.

Für das Deaktivieren der Füllstandsanzeige hält man die mit dem Pfeil gekennzeichnete Taste am Drucker ca.5 Sekunden lang gedrückt, bis diese nicht mehr blinkt.

Hiernach kann man mit den gefüllten Original Canon Druckerpatronen wieder weiterdrucken.

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Günter Schacht sagt:

    Werte Damen und Herren. Ich habe einen Drucker CANON TR 4551. . Trotz aller Bemühungen habe ich es leider nicht geschafft den Füllstandsmelder auszuschalten. Da ich viel drucke habe ich die Patronen ( vor den restlosen Leerstand ) aufgefüllt. Er zeigt trotzdem an, dass die Patronen leer sind und verweigert jegliche Druckaufträge. Bitte können Sie mir helfen?? Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen G. Schacht

  2. Hanno sagt:

    Hallo,
    wie kann ich beim TS6351 die Tintenfüllstandsanzeige deaktevieren?
    Herzlichen Dank im voraus.

    • TiDisTegel sagt:

      Wenn die Meldung der Füllstandsanzeige kommt, müssen Sie die Resettaste am Drucker für zirka 5 Sekunden lang halten oder bis die Meldung verschwindet. Sie haben dann die Füllstandsmeldung ausgeschaltet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.